ACR – Kommentare mitdrucken

Als Kommentarpopups direkt auf der Seite

Nur offene Kommentarpopups werden gedruckt, überlappende Kommentare überlappen sich auch im gedruckten Dokument.

„Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“ (Windows) bzw. „Acrobat“ > „Voreinstellungen“ (Mac OS). 

„Kommentieren“ wählen

„Notizen und Popups drucken“ aktivieren und die Option zum Ausblenden der Popups bei geöffneter Kommentarliste deaktivieren. 


Auf „OK“ klicken

Zu druckenden Kommentarpopups öffnen und so auf der Seite positionieren, 
dass sie sich nicht überschneiden oder über die Seite hinausragen.

(Popups, die sich außerhalb der Seitenränder befinden, werden nicht gedruckt.)

„Datei“ > „Drucken“, Dialogfeld „Drucken“ öffnet sich. 

Im Dialogfeld „Drucken“ aus der Dropdownliste „Kommentare/Formulare“ 
die Option „Dokument und Markierungen“ wählen.

Die Popupkommentare sind jetzt im Vorschaufenster sichtbar.

Acrobat 9 | Mac OS: Ist das Menü „Kommentare und Formulare“ in Mac OS nicht sichtbar, darauf achten, ob das Dialogfeld „Drucken“ 
erweitert ist. Zum Erweitern des Dialogfelds auf das Pfeilsymbol neben dem Druckernamen klicken.

ACR_Kommentare drucken